1996 - 1998

E-Junioren Turnier, Spittel und Horst…

Das mittlerweile jährlich von Angelo Singer immer vorbildlich organisiert ausgetragene E-Junioren Kleinfeldturnier wurde 1996 erstmals durchgeführt.

1997 wird Helmut Frommer neuer 1. Vorsitzender beim FSV, da Frank Bechtold sich nicht mehr zur Wahl stellte. Im selben Jahr fand auch die erste größere Sportplatzsanierung seit langer Zeit statt. Über 130 Tonnen Sand wurden in Eigenregie auf den Plätzen eingebracht.

Auch wurde die „AH-Stadtmeisterschaft Rottweil“ in Zepfenhan ausgetragen.

1998 baute die Feuerwehr das Vereinshaus Spittel für ihr neues Feuerwehrfahrzeug grundlegend um. Dadurch galt es auch in über 1.150 Stunden Eigenleistung den dortigen Mannschaftsraum grundlegend umzu-gestalten. Mit dem neuen Trainer Horst Röcker kam in der Saison 1998/99 neuer Wind in den sportlichen  Bereich. Er baute die jungen Spieler, welche die gute FSV – Jugendarbeit hervorbrachte, systematisch mit viel Fingerspitzengefühl in die Mannschaft ein. Bereits im ersten Jahr seiner Tätigkeit konnte man sich für die Relegationsspiele qualifizieren. Erst im Elfmeterschießen scheiterte man gegen den FC Weigheim.