2005 - 2006

Neuer Vorstand und Abstieg aus der Kreisliga A

2005 Zum 10. mal trug der FSV Zepfenhan nun schon sein zur Tradition gewordenes E-Junioren Turnier aus. Bei der Jahreshaupt-versammlung stellte sich der Erste Vorsitzende, Helmut Frommer, leider nicht mehr zur Wahl. Nach 8 Jahren vorbildlicher Arbeit als Vorsitzender und zuvor vier Jahren als Schriftführer schied er aus dem Gremium aus. Seine Zielstrebigkeit bei Projekten wie z.B.  Sportheimbau oder Flutlichterwei-terung bleiben unvergessen.

Peter Waschke, bisher 2. Vorsitzender, übernahm den Vorstandsposten. Sportlich konnte die Aktive Mannschaft jedoch nicht an die vorangegangene Spielrunde anknüpfen. Platz 14 und die Relegation waren so die Folge. Beim Relegationsspiel in Deisslingen konnte sich die Mannschaft steigern und den Klassenerhalt sichern. Die Kickers aus Lauterbach wurden 3:1 besiegt.

2006 Nach 6 Jahren in der Kreisliga A musste der bittere Abstieg in die Kreisliga B geschluckt werden. Eine völlig verkorkste Saison mit nur 17 Punkten stand zu Buche. Gründe? Spielerabgänge, Verletzungspech,.usw. Die Mannschaft konnte zudem nie ihr Potential abrufen und verkrampfte mit zunehmender Anzahl der Rundenspiele. Letztendlich kam einfach zu vieles zusammen.