Skip to main content

Corona – Pause für Sportheim genutzt

Neuer Thekenbereich und Küche – Dankeschön der Schreinerei Grimm!

Seit nunmehr einem Jahr wird, bedingt durch die Corona – Pandemie, im FSV Sportheim nicht bewirtet. Jedoch wurde die Zeit des Stillstandes gut genutzt und in das FSV-Sportheim kräftig Zeit und Geld investiert.

Schon beim Ersten Lock-down im April 2020 wurden in die Toiletten Warmwasserboiler eingebaut und zusätzliche von der Lebensmittelkontrolle (WKD) weitere empfohlene Verbesserungen umgesetzt.

Schon seit langem hatte man vor, die schon sehr alte Kühltheke zu ersetzen und den Thekenbereich zusätzlich mit einer Gläserspülmaschine auszustatten. Durch den Wechsel des Getränkelieferanten, hin zur Hirsch-Brauerei  Wurmlingen, ergab sich diese Möglichkeit dann doch sehr schnell. Über die Brauerei  konnte dieses Vorhaben schnell umgesetzt werden. Die alte Theke wurde ausgebaut und die neue Theke wurde noch vor Weihnachten geliefert. Ebenso konnten wir über die Rottweiler Großküchen GmbH eine neue und sehr Leistungsstarke Gläserspülmaschine für den Thekenbereich erwerben.

Da weiterhin keinerlei Veranstaltungen anstanden, durch Corona auch nicht absehbar waren, entschloss man sich den in die Jahre gekommenen,  und total abgenutzten, PVC-Boden in der Küche auszutauschen. In 2er-Teams wurden  Küchenschränke ausgeräumt, die Küchenzeile komplett ausgebaut und der PVC Boden entfernt. Leider eine zusätzlich Überraschung. Der darunter liegende Spanplattenboden hatte sich, durch den einen oder anderen Wasserschaden, teilweise sehr abgesenkt. Man entschloss sich auch den Spanplattenboden gleich zu ersetzen, die Küche neu zu streichen und verklebte anschließend einen neuen PVC – Boden in der Küche.

Die Schreinerei Grimm wurde beauftragt die neue Theke incl. der Gläserspülmaschine entsprechend wieder zu verkleiden und den ganzen Thekenbereich mit den Gläserschränken ebenfalls neu zu planen.  Bei einem Besprechungstermin sah sich Christian Ulmschneider die ausgebaute Küche an und meinte dass diese wohl auch die besten Zeiten hinter sich hätte. Die Schreinerei Grimm, die schon seit vielen Jahren sich immer beim Sponsoring der Ersten Mannschaft großzügig einbringt, machte dem FSV einen tollen und sehr großzügigen Vorschlag. Der FSV trägt die Kosten für Thekenbereich und Gläserregale, die Schreinerei Grimm sponsert die  Küchenzeile!

Die FSV – Verantwortlichen konnten das großzügige Angebot kaum glauben. So wurden in den letzten Wochen nun der ganze Thekenbereich wie auch die Küche neu eingebaut.

Die Elektrogeräte der Küche konnten übernommen und wieder in die neue Küchenzeile integriert werden.

Aktuell sind nun auch alle Anschlusstätigkeiten erledigt. Es werden nur noch die Techniker der Hirsch-Brauerei und von RGK zur Inbetriebnahme erwartet. Dann könnte Wiedereröffnet werden.

Allen Helfern, aber allen voran dem Team der Schreinerei Grimm um Christian Ulmschneider und Matthias Butz, ein herzliches Dankeschön für die großartige Unterstützung und das Sponsoring.

Jetzt hoffen wir dass wir bald unser schmuckes Sportheim wieder öffnen dürfen.

Weitere Bilder auf der Sportheimseite.

Eure FSV Vorstandschaft

Corona-Infos

...rise up statt lockdown... (Wir können wieder mal anfangen...) (...und schon wieder Zwangspause...)

Fußball - Ostercamp des FSV Zepfenhan mit der Fußballschule kleiner Heuberg

Meldet euch an, habt wieder Spaß am Fußball.

Schon vor Monaten hat der FSV Zepfenhan sich vorgenommen, zusammen mit der Fußballschule kleiner Heuberg, ein 2-tägiges Fußballcamp in den Osterferien anzubieten.

Leiter der Fußballschule ist Matthias Masan aus Rosenfeld, gleichzeitig unser Trainer der 1. Mannschaft des FSV.

Natürlich ist es nach wie vor offen ob Corona - bedingt das Camp stattfinden kann bzw. darf. Jedoch wollen wir es trotzdem organisieren und euch alle herzlich dazu einladen!

Meldet euch an!

Sollte das Camp wegen Corona nicht stattfinden wird es zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

 

Euer FSV

Absage der Jahreshauptversammlungen!

Liebe Vereinsmitglieder, Freunde und Gönner des FSV Zepfenhan,

leider sind wir auf Grund der zurzeit wieder sehr angespannten Situation zum Corona-Virus gezwungen die auf Freitag, den 26.02.2021 angesetzte Jahreshauptversammlung des FSV wie auch des FSV-Fördervereines abzusagen.

Die Vorgaben der Politik wie auch das viel zu hohe Infektionsrisiko lassen keine andere Entscheidung zu. Den Ersatztermin werden wir rechtzeitig wieder über die Medien bekanntgeben.

Wir bitten um Euer Verständnis und hoffen auf eine baldige Besserung der Situation. Bleibt alle gesund.

 

Eure FSV – Vorstandschaft & Förderverein